„Ekklesia ist ein politischer Begriff!“

echt-logo_08_128Nun sehe ich ihn live auf der Bühne, Johannes Reimer, bei der „ECHT! 2016“, der Mitarbeiterkonferenz des Mülheimer Verbands Freikirchlich-Evangelischer Gemeinden (MV) im November 2016. Seine ekklesiologische Trilogie „Die Welt umarmen“, „Die Welt verändern“ und „Die Welt verstehen“ [siehe Literaturliste] habe ich als Weiterführung der Auswertung meines [Charismen-Seminars] verschlungen, als ich vor der Frage stand: Soll ich mich gesellschaftlich oder kirchlich engagieren? und mein Mentor die Gegenfrage stellte: Warum denn nicht beides? Lies mal Reimer, dann verstehst Du, dass die persönliche Beziehung zu Jesus und die Charismen des Heiligen Geistes nicht etwas für ein Wolkenkuckucksheim sind, sondern ganz konkret unser Leben hier auf der Erde verändern wollen! Weiterlesen

Advertisements

Gemeinsam evangelisieren

reformation17_08_128…und nicht nur beten. Das ist das Neue in den ökumenischen Perspektiven zum Beginn des Reformationsjahres. Sowohl die kath. und ev. Bischöfe auf ihrer Pilgerfahrt im Heiligen Land, als auch die von PP. Franziskus und dem Lutherischen Weltbund unterzeichneten „Verpflichtungen“ weiten den Horizont bisheriger Zusammenarbeit. Weiterlesen