Im Strom der Gnade

Einen „Strom der Gnade“ nannte PP. Franziskus die Internationale Charismatische Erneuerung der kath. Kirche [„CE“] beim 50-jährigen Jubiläum am Pfingstfest 2017 wohl wissend, dass dieser Strom nicht von der römischen Kirche ausgegangen ist, sondern einen Umweg über die weltweite Pfingstbewegung gemacht hatte. Nicht umsonst war es ihm ein großes Anliegen zur Feier im Circus Maximus zu Rom deren Vertreter zum Mitfeiern einzuladen – und sie waren auch da! Weiterlesen

Advertisements

Zeit für Reformation (1)

konzils-komp_128„Reformation braucht Zeit“ meinte der [Gewinner des Osnabrücker Preacher-Slams] vom Herbst 2016 in seiner Predigt in unserer Gemeinde. Klar, Bekehrung und alles was damit zusammenhängt ist ein Wachstumsprozess. Aber was ist, wenn ich „den Kairos“ verpasse? – also den richtigen Moment, um eine Entscheidung zu treffen, oder eine Verantwortung zu übernehmen, oder ein Engagement einzugehen? Weiterlesen

Dass alle eins seien! (Joh. 17, 21)

mehr17-3„Ut unum sint!“ (so heißt auch die Ökumene-Enzyklika PP. Johannes Pauls II. von 1995) Aufbruch ins Reformationsjahr, aber postkonfessionell! Man kann von der MEHR!-Konferenz des Gebetshauses Augsburg halten, was man will, aber was dort 2017 am Abend an „Erscheinung des Herrn“ (Epiphanias) in den Messehallen mit 10.000 jungen und älteren Leuten und über 3.000 Fans zu Hause im Livestream passiert ist, hat das Zeug für eine neue Etappe als der „Ökumene der Herzen“, und zwar jenseits aller konfessioneller Beharrlichkeit. Weiterlesen

Ausgerechnet in Mülheim an der Ruhr…

… treffen sich in diesen Tagen Vertreter der katholischen Kirche Deutschlands, um nach den Dialog- und Synodal-Prozessen der letzten Jahre Pläne für die Zukunft der Kirche zu schmieden [Bericht bei domradio.de]. Zwar (noch?) nicht in den Räumen der Christus-Gemeinde des Mülheimer Verbands 🙂 , sondern in der „Bildungsstätte Wolfsburg“, aber beim [„MV“] könnte man viel über Entwicklungsprozesse und Zukunftsfähigkeit lernen! Weiterlesen

Los geht’s!

Und [wieder] ist der Heilige Geist schneller als ich: Das lokale Nachtreffen der Teilnehmer an der [„Mehr“-Konferenz 2016] des Gebetshauses Augsburg ist auf dem Weg zur Konsolidierung einer Gebetsgruppe, die sich seit März 2016 regelmäßig trifft, erstmal monatlich an jedem 1. Sonntag im Monat von 19–22 Uhr an wechselnden Standorten, mit dem Schwerpunkt Anbetung. Wir Weiterlesen